Thermografie

Im Zuge der Energiewende werden die Verbrauchswerte einer Immobilie immer wichtiger. Doch gerade bei Bestandsimmobilien gibt es immer wieder sogenannte „Wärmebrücken“, durch die Energie entweicht und so die Energiekosten nach oben getrieben werden.

Durch unsere Gebäudethermografie identifizieren wir durch bildliche Darstellung von Temperaturstrukturen von innen und außen diese „Wärmelöcher“ und so die Ursachen für entsprechende Folgekosten.

Bereiten Sie mit unserem Wärmebild Haus bei Ihrem Gebäude den Energieschwachstellen ein Ende und sparen Sie dadurch noch Geld dabei.

Zudem lassen sich beispielsweise Schadstellen im Leitungssystem einer Heizung oder einer Wasserleitung per Thermographie detektieren, ohne komplette Leitungen freilegen zu müssen.

Somit wird die Rohrbruchstelle ausfindig gemacht, bevor eine Estrich-Dämmschicht-Trocknung die bereits ausgetretene Wassermenge aus der Dämmschicht austrocknet.